Home / Ideen / Süßes Kleid aus 10.000 Bonbonpapier
 

Süßes Kleid aus 10.000 Bonbonpapier

Das süße Kleid dauerte fast 4 Jahre und verbrauchte ungefähr 10.000 Bonbonpapiere in seiner Herstellung. Die Geldbörse etwa 2.000. Die in diesem Kleid verwendeten Umschläge sind die der Starburst-Bonbons. Emily nahm die Hilfe von ihrer Familie und Freunden, um dieses fantastische dressp Geldbeutel und zu machen Fersen . Sie kategorisierte sie zuerst anhand ihrer Farben und bügelte sie dann sorgfältig, um Falten zu entfernen. Einmal gebügelt, wurden diese Hüllen gefaltet, um Glieder zu bilden und Ketten aus Bonbonpapier herzustellen.

Ein elastischer Faden wurde von Emily verwendet, um später diese Glieder und Ketten zu nähen, um den Stoff zum Herstellen des Kleides zu bilden. Emily erinnert sich, dass die Idee für das Kleid aus Bonbonpapier kam, als sie von ihrem Ehemann zum ersten Mal eine Tüte mit dem Starburst-Bonbon geschenkt bekam. Er hat die Hüllen für Emily gesammelt, damit sie dieses Kleid machen kann. Das Kleid wurde direkt neben dem Tisch mit Geschenken auf ihrem Hochzeitspaar vor Jahren ausgestellt.

Check Also

20 kreative Blumenkasten Ideen

Wenn Sie Ihrem Haus visuelles Interesse und einen Farbtupfer hinzufügen möchten, sind Blumenkästen mit verschiedenen …

Bir Cevap Yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir